home

Termine / Veranstaltungen

Vortrag Das Bundesteilhabegesetz in der Praxis

in Kooperation mit der PariVital Erwachsenenbildung, Lübbecke

Eingeladen zu dieser Informationsveranstaltung sind Menschen mit Behinderung, ihre Angehörigen, ihre Betreuer/-innen und sonstige Interessierte. Es besteht die Möglichkeit, mit der Referentin ins Gespräch zu kommen.

Referent/in: Ulrike Häcker, Sozialjuristin, Kompetenzzentrum Selbstbestimmt leben NRW
Termine: 08.11. 2017 | Mittwoch 19.00 - 21.00 Uhr 
Veranstaltungsort: Paritätische Begegnungsstätte | Simeonstr. 19 | Minden
Teilnahmegebühr: kostenlos

Nach der Verabschiedung des Bundesteilhabegesetzes stehen Menschen mit Behinderung, Angehörige und Betreuer/-innen in Einrichtungen der Behindertenhilfe vor der Anwendung der Gesetzesgrundlage in der Praxis.
Es geht nun darum, die darin liegenden Möglichkeiten zur Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit Behinderung optimal auszuschöpfen, um Nachteile für Betroffene, soweit möglich, zu vermeiden.
Die Referentin ist Mitarbeiterin des KSL.OWL (Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben im Regierungsbezirk Detmold)

Anmelden

Termine / Veranstaltungen

Jahresempfang der Fittinge zum 30-jährigen Jubiläum                                 am 6. Dezember 2017 um 18.00 Uhr                                                             im Saal der Toleranz der jüdischen Kultusgemeinde, Kampstr. 6, Minden

Zum 30-jährigen Jubiläum feiern die Fittinge e.V. mit dem Improtheater SpekSpek aus Kleinebremen und geladenen Gästen aus Politik und Gesellschaft. Dem Thema Integration im Alltag von Menschen mit und ohne Behinderung werden sich die Darsteller schauspielerisch und musikalisch nähern und dabei Impulse der teilnehmenden Gäste in Szene setzen.

Mit anregenden Gesprächen und Matjes klingt der Abend aus.

Termine / Veranstaltungen

Vortrag: Das neue Bundesteilhabegesetz - großer Wurf oder flacher Ball

am 28. November 2016 im Begegnungszentrum e-werk, Hermannstr. 21a. Minden

Referentin: Ulrike Häcker, Sozialjuristin KSL.OWL,                                                        Kompetenzzentrum Selbstbestimmt leben im Regierungsbezirk Detmold

Der Vortrag richtet sich an Betroffene, Angehörige, Betreuer/-innen und andere beruflich Interessierte

Kooperationspartner: PariVital Erwachsenenbildung, Kontakt: 05741/3424-32, www.parisozial-mlh.de

weitere Partner: Beirat für Menschen mit Behinderung der Stadt Minden, Selbsthilfekontaktstelle der PariSozial Minden-Lübbecke/Herford, Lebenshilfe Minden e.V., Diakonische Werkstätten Minden

 Flyer zur Veranstaltung

 


 

Termine/Veranstaltungen

Filmprojekt zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung behinderter Menschen

Die Fittinge e.V, die Arbeitsgemeinschaft für die Integration behinderter und nichtbehinderter Menschen in Minden, haben in Zusammenhang mit dem Protesttag am 5. Mai ein Filmprojekt initiiert, das mit finanzieller Unterstützung der Aktion Mensch von der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V. realisiert wurde.

Der Film zeigt an einem persönlichen Beispiel, dass es für Menschen mit Behinderung wichtig ist, selbstbestimmt und aktiv am Leben teilhaben zu können. Das Filmportrait nimmt die Zuschauer mit und begleitet Thomas Oellermann ein Stück in seinem Alltag. Es ermöglicht einen Einblick in sein Leben aus seiner Perspektive, mit seinen Wünschen, Ideen und Problemen. Außerdem kommen einige  Menschen zu Wort, die ihn in seiner Eigenständigkeit unterstützen.

Thomas Oellermann engagiert sich seit vielen Jahren bei den Fittingen und ist seit 4 Jahren im Vereinsvorstand aktiv. Er kandidiert in diesem Jahr für die Wahlen zum Mindener Beirat für Menschen mit Behinderungen.

Das Projekt wurde initiiert vom Verein DieFittinge e.V., realisiert durch die Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V. und finanziell unterstützt durch die Aktion Mensch.

Das Filmprojekt wird in Kürze ausführlich vorgestellt unter dem Menüpunkt ' Aktuelle Themen'.